flexword translators & consultants

QUALITÄTSSTANDARD

 

  • DIN EN ISO 9001-zertifiziertes Qualitätsmanagement
  • zertifiziert nach DIN EN 15038 für Übersetzungsdienstleistungen
  • belegte, stark ausgeprägte Kundenorientierung
  • hochqualifizierte Fachübersetzer, Lektoren, IT-Spezialisten u.a.
  • optimierte Workflows
  • ausfallsicheres und leistungsstarkes Netzwerk
  • sichere Übertragungswege

 

DATENSICHERHEIT

 

  • ausfallsichere IT-Infrastruktur
  • komfortable Upload- und Download-Möglichkeiten für große Datenmengen
  • SSL-Zertifikat mit 256 Bit-Verschlüsselung
  • RSA, DSA und ECC-Verschlüsselung
  • Norton Secured-Siegel
  • lokale, unternehmenseigene Server (keine Daten in öffentlichen Clouds!)
  • sichere Übertragungswege für hochsensible Dokumente
  • VPN-Tunnel und CAT-Infrastruktur für versandlose Dokumentenbearbeitung für Dokumente der höchsten Vertraulichkeitsstufe

 

REAKTIONSZEITEN - ERREICHBARKEIT - FLEXIBILITÄT

Kern-Bürozeiten

Montag -Freitag 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr MEZ

Over-Night und Standby-Service

Montag-Freitag bis 24:00 Uhr MEZ
Standby-Service außerhalb der Kern-Bürozeiten und am Wochenende

Projektabhängige Einsatzzeiten

Projektabhängige Ausdehnung der Kern-Bürozeiten durch Einsatz von Projekt- und Übersetzerteams mit Sitz in unterschiedlichen Zeitzonen

DIN EN ISO 9001-zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem

Unser Qualitätsmanagement ist seit 2005 zertifiziert nach der Industrienorm für Qualitätsmanagementsysteme

DIN EN ISO 9001 (Zertifikat-Registrier-Nr. DE11/81829631)

Im Rahmen des TÜV-CERT-Verfahrens wurde uns u.a. wiederholt attestiert:
„Das QM-System wird durch die laufenden Prozessanalysen und die stringente Verfolgung von notwendigem Verbesserungsbedarf ständig weiterentwickelt und stellt sicher, dass der KV-Prozess verwirklicht wird."

Und weiter: „Die Kundenorientierung ist sehr stark ausgeprägt und wird anhand der Wiederholungsaufträge und dem Zugewinn an Neukunden belegt. Grundlage bildet vor allem die Erfassung der Kundenzufriedenheit mit der unmittelbaren Ableitung von Verbesserungspotential."
flexword ist als einer der ersten Language Service Provider selbstverständlich auch zertifiziert nach 

DIN EN 15038 für Übersetzungsdienstleistungen (Nachfolgenorm: DIN EN ISO 17100)

Weiterlesen:
Qualitätsmanagement · TÜV-CERT · EN ISO 9001 · EN 15038

 

Übersetzungen nach DIN EN 15038 (Nachfolgenorm: DIN EN 17100)

DIN EN 15038 für Übersetzungsdienstleistungen (Nachfolgenorm: DIN EN ISO 17100) (Zertifikat-Registrier-Nr. DE14/818842691)

Eine der zentralen Anforderungen der DIN EN 15038 für Übersetzungsdienstleistungen ist:

Die eingesetzten Übersetzer müssen mindestens eine der folgenden Voraussetzungen erfüllen

 eine formale höhere Übersetzungsausbildung (anerkannter Hochschulabschluss)

• eine vergleichbare Ausbildung in einem anderen Fachbereich mit mindestens zwei Jahren dokumentierter Übersetzungserfahrung

• mindestens zwei Jahre dokumentierte professionelle Übersetzungserfahrung

Auf diese zentrale Qualitätsgarantie sollten Sie immer achten, wenn Sie Angebote unterschiedlicher Anbieter miteinander vergleichen.
Qualität bedeutet selbstverständlich auch jederzeit nicht nur qualifizierte Manpower zu gewährleisten, sondern auch die technischen Kapazitäten bereitzuhalten um angefragte und angenommene Projekte verantwortungsvoll und sicher abwickeln zu können.
Rundum gesichert wird unsere Leistung von unserem ausfallsicheren und leistungsstarken Netzwerk. Sicherste Datenübermittlung, maximale Download- und Upload-Geschwindigkeiten, aktuellste Virenprüfsysteme und zuverlässigste Datenverschlüsselung. Und dabei ungemein flexibel in den Übertragungswegen. Dies alles selbstverständlich unter Einbindung eines breit aufgestellten Softwaresystems mit allen gängigen Anwendungen, die eine effiziente und zeitsparende Verarbeitung Ihrer Daten ermöglichen.